Sicher und unkompliziert bezahlenSicher und unkompliziert bezahlen Kostenloser Versand ab 50 €Kostenloser Versand ab 50 € Kein MindestbestellwertKein Mindestbestellwert

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Keine Produkte im Warenkorb

0

Kostenlose Hotline 0800 23 89 800
Montag - Freitag, 08.00 Uhr - 17.00 Uhr
3% Skonto bei Vorkasse


Anatomische Vorlagen

8 Artikel

Gitter  Liste 

8 Artikel

Gitter  Liste 

Sicherer Halt und Aufnahmefähigkeit - Anatomische Vorlagen 

Inkontinenz als Folge einer schweren Erkrankung oder als Begleiterscheinung in der Genesungsphase nach einer überstandenen Erkrankung kann für den Betroffenen eine starke Beeinträchtigung der Lebensqualität darstellen, die möglicherweise die Gefahr des sozialen Rückzuges in sich birgt. Umso wichtiger ist eine adäquate Versorgung mit geeigneten Hilfsmitteln. Wenn Slipeinlagen nicht mehr ausreichen, helfen anatomische Vorlagen, das Leben wieder unbeschwert zu gestalten.

 

Ausführungen für unterschiedliche Zielgruppen

Anatomische Vorlagen sind in Ausführungen für unterschiedliche Zielgruppen erhältlich. Eine Produktgruppe ist ausschließlich für Harninkontinenz geeignet, eine andere für Stuhlinkontinenz. Es gibt auch anatomische Vorlagen, die sowohl für Harn- als auch für Stuhlinkontinenz geeignet sind. Bei anatomischen Vorlagen für mobile Personen gibt es teilweise unterschiedliche Formen für Frauen und Männer. In der Regel werden sie mit speziellen Fixierhosen getragen. Anatomische Vorlagen für mittlere Inkontinenz können oft aber auch durch integrierte Fixierstreifen an normaler Unterwäsche befestigt werden.

 

Anatomische Vorlagen zeichnen sich aus durch anatomische Passform, sicheren Halt und eine gute Aufnahmefähigkeit für die Flüssigkeit. Sie bestehen aus mehreren Schichten. Im Inneren befindet sich der Saugkern, der eine große Menge Flüssigkeit binden und verteilen kann. Er setzt sich hauptsächlich zusammen Zellstoff und aus Kügelchen, die mit der Flüssigkeit zusammen ein stabiles Gel bilden. Das bedeutet, dass nichts wieder auslaufen kann. Der Saugkern ist umhüllt von einem Vlies, das die Flüssigkeit an den Saugkern weiterleitet. Dadurch wird die Haut weitgehend trocken gehalten und geschont. 

 

Die meisten anatomischen Vorlagen sind zudem ausgerüstet mit einem Geruchsschutz und einem Nässeindikator, der anzeigt, wann die Vorlage gewechselt werden muss. Dicht anliegende feuchtigkeitsabweisende Seitenbündchen bieten einen zusätzlichen Auslaufschutz. Der Wäscheschutz besteht meist aus atmungsaktiven Folien, die so dünn sind, dass sie nicht mehr verräterisch rascheln und knistern.

Anatomische Vorlagen werden für mittlere, schwere und schwerste Inkontinenz angeboten. Auch für Personen mit Dauerkatheter gibt es geeignete Produkte.