Sicher und unkompliziert bezahlenSicher und unkompliziert bezahlen Kostenloser Versand ab 50 €Kostenloser Versand ab 50 € Kein MindestbestellwertKein Mindestbestellwert

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Keine Produkte im Warenkorb

0

Kostenlose Hotline 0800 23 89 800
Montag - Freitag, 08.00 Uhr - 17.00 Uhr
3% Skonto bei Vorkasse


Sauerstofftherapie

Artikel 1 bis 9 von 20 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 9 von 20 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Die Sauerstoffversorgung gewährleisten

Die Sauerstoffversorgung des Körpers stellt die Basis für das Aufrechterhalten des Lebens und wird durch das Atmen sichergestellt. Über die Atemwege gelangt der Sauerstoff aus der Umgebung in die Alveolen der Lunge. Der Austausch der Gase mit dem Blut findet dann hier statt. Der Sauerstoff bindet sich in reversibler Weise mit dem Blutfarbstoff Hämoglobin. Dieser gebundene Sauerstoff gelangt dann letztlich über den Blutkreislauf in das Gewebe. Die Blutkapillaren geben das lebensnotwendige Gas dann hier ab.

Ist die Sauerstoffversorgung des Körpers vermindert oder gar unterbrochen, entsteht eine sogenannte Hypoxie. Als Anoxie wird ein vollständiger Ausfall der Sauerstoffversorgung bezeichnet.

 

Sauerstofftherapie aus Krankheitsgründen

Einige Menschen sind für die Sauerstoffversorgung aus Krankheitsgründen auf eine Unterstützung bei der Aufnahme angewiesen. Mit der Hilfe einer externen Nasenbrille kann die Sauerstoffversorgung gewährleistet werden. Hierfür stehen unterschiedliche Geräte bereit, die sowohl stationär als auch in mobiler Weise verwendet werden können.

 

Unterschiedliche Möglichkeiten zur Sauerstofftherapie

Zur Sauerstoffversorgung stehen unterschiedliche Möglichkeiten bereit. Am häufigsten kommt bei einem wachen Patienten, dessen Erkrankung als leicht bis mittelschwer einzustufen ist, eine Sonde zum Einsatz, die über die Nase eingeführt wird. Hier gibt es auch die erweiterte Nasenbrille. Sollte der Patient nicht uneingeschränkt wach sein, wird die Sauerstoffversorgung über eine spezielle Maske sichergestellt. Hier gibt es Unterschiede zwischen einfacher Maske und einer besonderen Maskenbeatmungstechnik. Diese wird durch eine Atemmaske bereitgestellt, welche an eine Beatmungsmaschine angeschlossen wird. Auf diese Weise wird auch intubiert, um die Sauerstoffversorgung zu gewährleisten.